Schalter und Abfragesysteme

Die grundlegenden Unterschiede von möglichen Schaltern zur Steuerung liegen vor allem in deren Wirkungs- und Bauweise, deswegen ist es wichtig bei der Auswahl eines Hydraulikzylinders den Bedarf einer Abfrage zu klären. Induktive Näherungsschalter gelten als ideale Positionssensoren in Hydraulikzylindern, denn sie besitzen eine hohe Schaltgenauigkeit und werden aus diesem Grund als Endlagenabfrage eingesetzt. Magnetfeldsensoren sind einfach Positionssensoren und haben demnach spezifische Einsatzgrenzen. Die Vorteile mechanischer Positionsschalter liegen in ihrer robusten Ausführung und hohe Temperaturtoleranz.

Dieser Punkt dient der Erläuterung der richtigen Verwendung von Positionssensoren und Wegmesssystemen in Verbindung mit Hydraulikzylindern.